Startseite

Datenschutz

DatenschutzInformation zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Ein Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutz

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

Häusliche Pflege Pasing, Gräfstraße 113 in 81241 München

Telefon 089-834 80 70

Zu welche Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Vertragsbeziehung von unseren Kunden bzw. deren Vertretungsberechtigten erhalten. Darüber hinaus verarbeiten wir, soweit dies für die Durchführung des Vertrages über ambulante Pflege und Betreuung erforderlich ist, personenbezogene Daten, die wir von Dritten wie Pflegekassen, Sozialhilfeträgern, Ärzten und Therapeuten zulässigerweise erhalten haben.

Im Rahmen allgemeiner Anfragen , z.B. zu unseren Leistungen, freien Kapazitäten u.ä. verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefon oder E Mail Adresse zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wenn Sie einen Vertrag über Ihrer pflegerische Versorgung mit uns abschließen möchten, können relevante personenbezogene Daten wie Name, Adresse, andere Kontaktdaten wie Telefon, E Mail Adresse, Geburtsdatum, Angaben zur Geschäftsfähigkeit und Vertretungsbefugnissen, Pflegegrad und für die Versorgung durch unseren Pflegedienst besonders relevante gesundheitliche Einschränkungen sein. Wir benötigen diese Daten insbesondere zur Prüfung, ob eine fachgerechte Versorgung durch unseren Pflegedienst möglich ist. Ohne diese Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO für die Vertragserfüllung oder zur Durchführung der auf Ihre Anfrage hin erfolgten vorvertraglichen Maßnahmen und, soweit gesundheitsbezogene Daten betroffen sind, des Artikels 9 Abs. 2 Buchst. h DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Ziff. 1 Buchst. b BDSG  zum Zwecke der Versorgung und Behandlung im Gesundheits- und Sozialbereich.

Bei Abschluss des Vertrages über die ambulante Pflege und Betreuung werden darüber hinaus weitere personenbezogene Daten, insbesondere Gesundheitsdaten verarbeitet. Dazu zählen Pflegeanamnese einschließlich der gesundheitlich bedingten Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten und pflegerelevanten Biografiedaten, Ihre Wünsche und Bedürfnisse hinsichtlich der pflegerischen Versorgung, Diagnosen und Befund, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir mit Ihrer Einwilligung auf der Grundlage des Artikels 9 Abs. 2 Buchst. a DSGVO von Ihren behandelnden Ärzten oder Therapeuten erhalten, z.B. Arztberichte und insbesondere Verordnungen zur  Häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V. Diese Daten und die auf diese Grundlage erforderlichen und durchgeführten Leistungen werden im Pflegeprozess in einer ständig zu aktualisierenden Pflegedokumentation niedergelegt. Zur Führung der Pflegedokumentation sind wir u.a. nach rahmenvertraglichen Regelungen nach dem SGB V und SGB XI sowie in entsprechender Anwendung des § 630f des Bürgerlichen Gesetzbuches verpflichtet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage des Artikels 9 Abs. 2 Buchst. h DSGVO i.V.m.  § 22 Abs. 1 Ziff. 1 Buchst. b BDSG und nur, soweit sie zur Versorgung und Behandlung im Gesundheits- und Sozialbereich erforderlich ist.

Es besteht keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung Ihrer Daten an uns. Die Erhebung und weitere Verarbeitung dieser Daten ist jedoch Voraussetzung für die Erfüllung unserer Leistungsverpflichtungen aus dem Vertrag über ambulante Pflege und Betreuung nach dem allgemein anerkannten Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse. Werden die notwendigen Daten nicht bereitgestellt, kann eine dementsprechend sorgfältige Versorgung nur eingeschränkt sichergestellt werden.

 

An wen werden meine personenbezogenen Daten übermittelt?

Innerhalb unseres Pflegedienstes erhalten nur die zur Verschwiegenheit verpflichteten Mitarbeiter und Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichenund gesetzliche Pflichten und zur Durchführung des Vertrages einschließlich der Abrechnung brauchen.

Zu diesen von uns konkret festgelegten Zwecken erhalten auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungshilfen, wie IT Dienstleister und Dienstleister, die für uns die Erstellung und Versendung der Rechnungen übernehmen, personenbezogene Daten. Auch diese Dienstleister und Erfüllungsgehilfen unterliegen der gesetzliche Geheimhaltungsverpflichtung i.S.d. § 203 STGB. Gleiches gilt für unseren Steuerberater, an den wir die für die ordnungsgemäße Buchführung erforderlichen Daten auf der Grundlage des Artikels 9 Abs. 2 Buchst. h DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Ziff. 1 Buchst. b BDSG übermitteln.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten insbesondere sein

vertretungsberechtigte Personen, wie Familienmitglieder, Bevollmächtigte und Betreuer

nicht vertretungsberechtigte Angehörige und Bezugspersonen

Seelsorger

behandelnde Ärzte und Therapeuten

Kontakt

Sie können persönlich, telefonisch oder per e-mail mit uns Kontakt aufnehmen.

H Ä U S L I C H E   P F L E G E - P A S I N G
Sonja Mertens
Gräfstr. 113
81241 München

Telefon:    
089 - 8 34 80 70


Mail  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Unsere Datenschutzbestimmungen nach DSGVO finden Sie unter der Rubrik Qualitätsprüfung

Über Uns

Seit 2003 pflegen unsere Mitarbeiter zuverlässig und kompetent im Münchner Westen.

Ihre Vorteile mit uns:

100 % Fachkräfte in der Pflege!

Vertrauensaufbau durch Bezugspflege!

Qualifizierte Pflege bei anspruchsvollen Erkrankungen!

Kurze Kommunikationswege und schnelles Handeln durch unsere überschaubare Betriebsgröße!

Pünktlicher Pflegebeginn durch das begrenzte Einsatzgebiet und kurze Anfahrtswege!

Kompetente Beratung bei allen Fragen über Pflege!

Wir haben Versorgungsverträge mit den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen und sind Mitglied im bpa.

Read more...